Stimmen on Tour Steinen
Foto-Collage: Juan Miguel Morales / Merle Stephan Photography
Galerie
Modal Slider

Magalí Sare

Anhören

Manel Fortià

Sobi

Anhören

STIMMEN on Tour

Freitag, 05.07.24 | 20 Uhr

Eintritt frei

STIMMEN on Tour: Magalí Sare & Manel Fortià / Sobi

Werkhof Steinen
Bild Stimmen on Tour Steinen
Foto-Collage: Juan Miguel Morales / Merle Stephan Photography
Galerie
Modal Slider

Magalí Sare und Manel Fortià lieben es, Risiken einzugehen, Grenzen zu überschreiten und Genres zu sprengen. In einer Mischung aus Stimme und Kontrabass, der wie ein ganzes Orchester klingt, bringt das Duo eine musikalische Reise auf die Bühne, die eine unerwartete Wendungen nach der anderen nimmt. Ausgangspunkt sind lateinamerikanische und katalanische Lieder, welche Magalí Sare und Manel Fortià aus einer aufgeschlossenen und kühnen Perspektive, mit Eleganz und Humor betrachten.

Sobi ist eine in London aufgewachsene Nachwuchskünstlerin, die für ihre ergreifenden Texte und mitreißenden Melodien bekannt ist. Ihr zutiefst persönliches Debütalbum „Beloved Child“ ist größtenteils in den ersten Lebensmonaten ihres zweiten Sohnes entstanden und ist ein Zeugnis für die Bedeutung von Familie und Glaube in Sobis Leben. In ihrer Musik verwebt sie Folk, Country und Pop zu einer unwiderstehlichen Mischung, die den Zuhörer auf die schönste Art und Weise traurig macht.

Empfehlungen:

  • Foto: Sven Götz

    Jazz

    Donnerstag, 11.07.24 | 20 Uhr

    Die Nina Simone Story feat. Fola Dada Ihre Musik, Ihr Leben, Ihre Zeit

    Nina Simones Persönlichkeit könnte ein Bild Picassos sein: kantig, verschoben, geheimnisvoll, verzerrt und unscharf. Die Faszination für diese außergewöhnliche Künstlerin wird in der facettenreichen Show „Die Nina Simone Story“ spürbar. Songs, Bilder, Filmausschnitte und Texte beleuchten den Lebensweg dieser außergewöhnlichen Künstlerin. Fola Dada, Florian Dohrmann, Ulf Kleiner, Felix Schrack und Christoph Neuhaus sowie die Sprecherin und Moderatorin Katharina Eickhoff (SWR) begeben sich dabei auf Spurensuche.

    Burghof
  • Foto: Birdy/Promo

    PopSinger-SongwriterAlternative/Indie

    Samstag, 03.08.24 | 20 Uhr

    Birdy

    Mit ihrem im Jahr 2023 veröffentlichten Album „Portraits“ wagt Birdy einen befreiten Sprung ins Unbekannte. Die Songs sind selbstbewusst, der Stil durchdrungen von überschwänglicher Energie und einfallsreichen Produktionen. 

    Weltweit verzeichnet das hochgelobte Album mehr als 21 Millionen Streams. Der Guardian nannte es einen „unwiderstehlich melodischen 80er-Jahre-Nostalgie-Trip“. Mit gerade einmal 27 Jahren hat sich Birdy damit als eine der führenden Künstlerinnen Großbritanniens etabliert. Egal, ob sie auf Blockbuster-Soundtracks für Pixar, Netflix und Amazon in Erscheinung tritt, mit führenden Künstlern verschiedener Musikgenres zusammenarbeitet oder eine Generation mit einem viralen Tik Tok-Sound motiviert – Birdy findet immer neue Wege, um neue Zielgruppen anzusprechen. 

    Als Headlinerin spielte sie bei vielen Festivals in ganz Europa und Asien, trat beim Glastonbury Festival auf und wurde sozusagen nebenbei sowohl für einen BRIT-Award als auch für einen Grammy nominiert.

    Vitra Campus, Weil am Rhein
  • Foto: Kate Bellm

    Pop

    Sonntag, 28.07.24 | 20 Uhr

    Jess Glynne Support: Moncrieff

    Die Stimme von Jess Glynne ist weltberühmt – spätestens seitdem die britische Sängerin, Songwriterin und Grammy-Gewinnerin gemeinsam mit Clean Bandit und dem Song „Rather Be“ monatelang an der Spitze der internationalen Charts stand. Unter anderem mit „My Love“ von Route 94 und „These Days“ mit Macklemore knüpfte sie an diesen Riesenerfolg an. 

    Auf ihrem neuen Album zeigt sich die Musikerin von ihrer bisher persönlichsten Seite. Versteht sich, dass für die Platte nur ein Name infrage kam: „Jess“. 

    Marktplatz Lörrach