Zoë Brookshaw // Elizabeth Kenny, Credits: Gerard Collett // Benjamin Ealovega

Zoë Brookshaw (Sopran) & Elizabeth Kenny (Laute)

SO 17.07.2022 St. Ottilien Lörrach-Tüllingen 18 Uhr

Trials and Tribulations

Die britische Sopranistin Zoë Brookshaw weiß mit ihrer weichen und gefühlsbetonten Stimme zu begeistern. Sie hat sich auf Barockgesang spezialisiert und durfte ihr Können bereits bei internationalen Musikfestspielen wie den Berliner Festspielen oder in renommierten Konzerthäusern wie der Londoner Wigmore Hall oder der Royal Albert Hall bei den bekannten BBC Proms präsentieren. Als Mitglied eines internationalen Förderprogramms wird sie als aufstrebende Künstlerin einer neuen Generation geschätzt.
Elizabeth Kenny ist eine der bekanntesten Lautenistinnen Europas. Ihr Spiel wird als „strahlend, radikal und unanständig schön“ beschrieben (Toronto Post). Mit zwanzig Jahren Tourneeerfahrung hat sie mit vielen der weltbesten Ensembles für historische Instrumente in ganz Europa und den USA gespielt. Kenny entdeckte das Unterrichten und kombiniert ihre Konzerttätigkeit inzwischen damit, als Professorin für Aufführungspraxis zu lehren.

Gemeinsam interpretieren die beiden Künstlerinnen an diesem Abend Werke von John Dowland, Henry Purcell, John Danyel, Giovanni Girolamo Kapsperger und Robert Johnson.

Programmheft zum Download (PDF)

 

< zurück zur Übersicht

SO 17.07.2022 | St. Ottilien Lörrach-Tüllingen | 18 Uhr | € 39